European Patent Attorneys
European Trademark Attorneys
European Design Attorneys

Christian Lichtner

Partner | Patentanwalt | European Patent Attorney |
European Trademark and Design Attorney

„Jeder Mandant hat andere Anforderungen
und Ziele. Daher ist es wichtig,
stets individuelle Lösungen zu finden.“


 

Technische Schwerpunkte

Medizintechnik, u.a. CT-Technologie, MRT-Technologie, PET-Technologie und andere bildgebende Technologien | Halbleitertechnologie | Datenverarbeitung | Kommunikationsnetze | drahtlose Netzwerke | Telekommunikationssysteme | Steuerungsschaltung | Elektromotoren | Hybridmotoren | Satellitennavigationstechnik
 

Juristischer Schwerpunkt

Anmeldung und Erlangung von Patenten
 

Mitgliedschaften

Deutsche Patentanwaltskammer | epi | FICPI

An der Technischen Universität München studierte Christian Lichtner Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnik. Nachdem er anschließend als Software-Entwickler auf dem Gebiet der Messtechnik tätig war, entschloss er sich 1997 für eine Tätigkeit im Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes. Seine Ausbildung absolvierte er in einer Münchner Patentanwaltskanzlei, am Deutschen Patent- und Markenamt sowie am Bundespatentgericht. Seit 2000 ist Christian Lichtner deutscher Patentanwalt, seit 2008 European Patent Attorney.

Bevor er 2001 für unsere Kanzlei tätig wurde, sammelte er Erfahrungen in der Patentabteilung der Infineon AG für den Bereich Wireless Communications. Dank seiner umfangreichen wissenschaftlichen und rechtlichen Expertise behält Christian Lichtner immer den Blick für das Wesentliche und filtert die relevanten Kernpunkte einer Technologie heraus. Er versteht sich als verlängerten Arm seiner Mandanten: In engem Dialog und im persönlichen Austausch erarbeitet er effiziente Strategien, die zu einer erfolgreichen Patentanmeldung führen.