European Patent Attorneys
European Trademark Attorneys
European Design Attorneys

Dr. Ulla Allgayer

Partnerin | Patentanwältin | European Patent Attorney |
European Trademark and Design Attorney

„Eine tägliche Bereicherung ist für mich
der Kontakt mit verschiedensten Kulturkreisen,
um meine Mandanten auf der ganzen Welt
bestmöglich versorgt zu wissen.“

 

Technische Schwerpunkte

Fluiddynamik | medizinische Geräte | bildgebende Verfahren
im medizinischen Bereich | Werkzeugmaschinen | Sortier- und
Erfassungssysteme | Fahrzeugtechnik | Verpackungstechnik

 

Juristische Schwerpunkte

Patent Prosecution | Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren |
Patentverletzungsverfahren | Gutachten | Markenrechtliche
Verfahren | Designrechtliche Verfahren

 

Mitgliedschaften

Deutsche Patentanwaltskammer | epi | EPLIT | AIPPI | FICPI |
ECTA | INTA (Vertreterin der Kanzlei bei INTA und Mitglied
in INTA´s Law Firm Committee und Vorsitzende des Technology
Subcommittee) | ehemalige Vorsitzende des Prüfungsausschusses I
(Elektro­technik / Mechanik) für die europäische Eignungsprüfung |
women in IP e.V.

Nach ihrem Maschinenbaustudium (Fachrichtung Luft- und Raumfahrttechnik) an der Technischen Universität München war Dr. Ulla Allgayer wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Fluiddynamik der Technischen Universität München und promovierte dort zum Thema Überschallverbrennung. Ihre Ausbildung zur Patentanwältin und zum European Patent Attorney absolvierte sie anschließend in einer Münchner Patent- und Rechtsanwaltskanzlei, beim Deutschen Patent- und Markenamt sowie beim Bundespatentgericht. 2002 wurde sie als Patentanwältin und 2003 als European Patent Attorney zugelassen. Zudem schloss sie 2006 das Vertiefungsstudium „Europäischer Gewerblicher Rechtsschutz“ der Fernuniversität Hagen mit dem Master of Law (LL.M.) ab. Neben Deutsch und Englisch besitzt Dr. Ulla Allgayer fundierte Kenntnisse der französischen, italienischen und chinesischen Sprache.
 

Seit 2003 bereichert Dr. Ulla Allgayer als Allrounderin und Chinaexpertin unsere Kanzlei und ist seit 2005 Partnerin. Mit ihrem breiten Spektrum an wissenschaftlichem und rechtlichem Know-how bearbeitet sie flexibel verschiedenartigste Fallgestaltungen. Durch ihre Kenntnisse der chinesischen Sprache und Kultur sowie ihr Wissen über den gewerblichen Rechtsschutz in China berät sie unsere Mandanten gezielt bei auf China bezogenen Fragestellungen.